Connections

Connections / Constructions

Alphabet Connection

 

Striche in alle Richtungen. Nach allen Seiten Kommas, Schleifen, Haken, Akzente, würde man sagen, auf jeder Höhe, auf allen Ebenen; ein ver­wirrendes Gestrüpp von Akzenten.

 

Gekritzel, Brüche, Anfänge, die plötzlich zum Stillstand gekommen zu sein scheinen.

 

Ohne Körper, ohne Formen, ohne Figuren, ohne Umrisse, ohne Symmetrie, ohne Zentrum, ohne Erinnerung an irgend etwas Bekanntes.

Ohne erkennbare Regel der Vereinfachung, der Vereinheitlichung, der Verallgemeinerung.

 

Weder nüchtern, noch geläutert, noch entblößt.

Jedes einzelne wie hingestreut,

so ist der erste Zugang.

Japanische Konstruktion
Japanische Konstruktion

Japanische Ideogramme

 

Striche in alle Richtungen. Nach allen Seiten Kommas, Schleifen, Haken, Akzente, würde man sagen, auf jeder Höhe, auf allen Ebenen; ein ver­wirrendes Gestrüpp von Akzenten.

 

Gekritzel, Brüche, Anfänge, die plötzlich zum Stillstand gekommen zu sein scheinen.

 

Ohne Körper, ohne Formen, ohne Figuren, ohne Umrisse, ohne Symmetrie, ohne Zentrum, ohne Erinnerung an irgend etwas Bekanntes.

Ohne erkennbare Regel der Vereinfachung, der Vereinheitlichung, der Verallgemeinerung.

 

Weder nüchtern, noch geläutert, noch entblößt.

Jedes einzelne wie hingestreut,

so ist der erste Zugang.

 

zitiert aus: Henri Michaux (1899-1984), Ideogramme in China, Wien 1994

Mehr Connections Zeichnungen

Design & Web: Melisa H.Ljubovic; Copyright © W.M.Pühringer, 2015. All Rights Reserved

Black Ink Serie

Connections

Zeichnungen

Barock Intervention

PCM Mostar 3000

Skulpturen

Portfolio / Archiv